Vorstand

Sergej Münch


Sergej Münch ist Geschäftsführer der IOANESSI GmbH, Leverkusen. Die Firma liefert reinste pflanzliche Rohstoffe aus sibirischen Regionen. Er studierte Chemie und Forstwirtschaft an der technologischen Universität Krasnojarsk (Sibirien) mit dem Abschluss „Diplom Ingenieur-Ökonom“. Er hat große Erfahrungen im internationalen  Geschäft sowie in den ursprünglichen Gebieten der Taiga und Tundra. Seit 1996 wohnt er mit seiner Familie in Deutschland und arbeitet hier. Seine Abenteuerlust und seine Freude an Expeditionen führte ihn von bedeutenden Orten Sibiriens bis hin nach Spitzbergen und zum Nordpol. Er ist aktives Mitglied der Russischen Geografischen Gesellschaft.

Dr. Thomas Heidemann

Thomas Heidemann ist Partner und leitet die Automotive Group von CMS, Russland. Er ist auf allen Gebieten des Unternehmensrechts tätig. Sein persönlicher Tätigkeitsbereich umfasst sowohl umfangreiche Transaktionen für Mandanten in Moskau als auch grenzüberschreitende Investitionen, die aus dem Ausland in Russland getätigt werden oder umgekehrt. Er verfügt über Erfahrung im nationalen und internationalen Private Equity-Recht, in M&A-Transaktionen, bei Investitionen im russischen Industriesektor und Immobilienmarkt sowie bei der Beratung von russischen Investoren im Hinblick auf deutsches Recht. Herr Dr. Heidemann ist bereits seit 1996 im deutsch-russischen Rechtsverkehr tätig. Seit 2000 unterhält Dr. Heidemann ein Russian Desk in Düsseldorf. Darüber hinaus ist Dr. Heidemann Mitglied des CEE German Desk, in dem die deutschsprachigen Anwälte der CMS-Büros in Osteuropa ihre Aktivitäten koordinieren.

Maria Meyer

Maria Meyer ist Geschäftsführerin der Firma UrSeCo (Ural Service Company), die seit über 25 Jahren in dem Bereich Logistik, Produktionsversorgung und Marketing tätig ist. Schwerpunktmäßig stellt die UrSeCo ihr Know-How Kontakten auf den Märkten der Eurasischen Union, Ukraine und China zur Verfügung. 1991 wurde die URSECO Handels GmbH in Düsseldorf als Handelsagentin von chemischen Werken aus Russland und Kasachstan von Maria Meyer mitgegründet. Durch ihre Geschäftsführertätigkeit im Unternehmen, beispielsweise mit der Gründung der Planar AG Moskau, dem Aufbau einer Lederproduktion in Schebekino (Russland) und  einem Großprojekt der Kalksteingewinnung in der Region Kirov (Russland) sammelte Maria Meyer umfangreiche Erfahrungen in Russland und ist heute eine Expertin für die eurasischen Handelsräume.